Qualität, die man schmeckt
Fleisch ist Vertrauenssache - heute mehr denn je
Die Fleischerei Scheid bürgt mit ihrem Namen für höchste Qualität. Wir schlachten und zerlegen selbst - nach guter Handwerkstradition.
Unser Schlachtvieh stammt von bäuerlichen Familienbetrieben aus der Umgebung, mit denen wir seit Jahren vertrauensvoll zusammenarbeiten. Die Herkunft der Tiere ist lückenlos dokumentiert und in einer zentralen Datenbank gespeichert.

Unser Kalbfleisch kommt zum Großteil aus unserer eigenen Zucht. Die Familie Scheid betreibt eine eigene Landwirtschaft. Unsere Rinder werden mit eigenem Wirtschaftsfutter aus eigenem Anbau gefüttert und auf der Weide gehalten.

Davon dürfen Sie sich gerne vor Ort überzeugen.
Aus der Region - für die Region
Qualität muss nicht teuer sein
Höchste Qualität - das beudeutet bester Geschmack, Frische, sichere Herkunft und artgerechte Tierhaltung. Und diese Qualität muss nicht teuer sein, auch wenn es sie nicht zum Billigpreis geben kann. Viele unabhängige Untersuchungen haben bewiesen: Fleisch ist unverzichtbarer Bestandteil einer vollwertigen Ernährung. Und Nahrung ist das grundlegenste Bedürfnis des Menschen. Sollten uns deshalb gute Nahrungsmittel nicht etwas wert sein?
In den Produktionsbereichen Tiertransport sowie Rinder- und Schweinehaltung besitzen wir die QS-Zulassung. Dieses Prüfzeichen kennzeichnet nicht nur die Frische der Lebensmittel, sondern auch die strenge Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben aller Produktionsstufen. Unser Betrieb wird regelmäßig amtlich überprüft. Bei allen Schlachtungen ist ein Tierarzt zugegen, der streng auf die Einhaltung der Vorschriften achtet.
Die Transporte der Tiere führen wir oder die Landwirte artgerecht selbst aus. Durch die kurzen Wege sind diese auf ein Minimum begrenzt.
Unsere Zutaten wählen wir sorgfältig aus, so z.B. natürliche Gewürze oder Salz. Wir deklarieren die Inhaltsstoffe. Bei uns kommt nur das in die Wurst, was rein gehört.

Probieren Sie es - Sie werden den Unterschied schmecken!
...aus Liebe zu Vieh und Fleisch.
Nach guter Handwerkstradition.